Heimspieltag der Landesliga- und Bayernligamänner

Den zweiten Sonntag in Folge steht in der Frammersbacher Heuberghalle ganztägig Faustball auf dem Programm. Auch in Haibach am hohen Kreutz finden am Sonntag gleich zwei Landesligaspieltage statt. Da viele andere Vereine keine freien Sporthallen zu Verfügung haben – insbesondere in größeren Städten– sind die Frammersbacher und Haibacher mit vielen Heimspieltagen gesegnet. In Haibach beginnt der Vormittag mit dem Auftritt der Landesligafrauen. Hier möchten Elena Först und Co. an die guten Leistungen vom ersten Spieltag anknüpfen und die weiße Weste verteidigen. Ab 14 Uhr sind dann bei den Landesligamännern die mittelfränkischen Teams aus Cadolzburg und Allersberg zu Gast. Als Tabellenführer sind Frederik Maier und Co. in beiden Spielen in der Favoritenrolle und sollten sich auch durchsetzen. Anders ist es bei Ligakonkurrent Frammersbach II: Mit den beiden Bayernligaabsteigern Segnitz und Schwabach kommen zwei starke Gegner in den Spessart. Schwabach hat bis dato noch überhaupt kein Spiel verloren. Nach den eher unattraktiven Gegnern vom letzten Sonntag dürfen sich die Zuschauer demnach ab 14 Uhr auf spannende Spiele freuen. Wer schon am Vormittag den Weg auf den Heuberg findet, der kann ab 10 Uhr die Frammersbacher Erste in der Bayernliga sehen. Gegner sind die TG Landshut und Augsburg II. Beide Teams stehen in der Tabelle hinter dem TuS. „Wenn wir noch ein bisschen mehr Konstanz in unser Spiel bekommen, dann sind da durchaus zwei Siege drin“, ist TuS-Mittelmann Tobias Becker optimistisch.   

Bayernliga Männer: Sonntag 10 Uhr in Frammersbach: TuS Frammersbach (6:2 Punkte / Platz 3) – TG Landshut (2:6 / Platz 6); – TV Augsburg II (2:6 / Platz 7).

 

Landesliga West Männer:

Sonntag 14 Uhr in Haibach: TV Haibach (10:2 Punkte / Platz 1) – TSV Cadolzburg (4:4 / Platz 6); – TSV Allersberg (4:8 / Platz 8).

Sonntag 10 Uhr in Schweinfurt: TV Elsava Elsenfeld (4:4 / Platz 7) – NHV Schweinfurt (0:16 / Platz 10); TSV Cadolzburg II (0:12 / Platz 9).

Sonntag 14 Uhr in Frammersbach: TuS Frammersbach II (8:4 / Platz 4) – TV Segnitz (10:2 / Platz 2); – TV 1848 Schwabach (8:0 / Platz 3).

A-Klasse Männer: Sonntag 9 Uhr in Damm.

 

Landesliga West Frauen:

Sonntag 14 Uhr in Haibach: TV Haibach (10:2 Punkte / Platz 1) – TSV Cadolzburg (0:4 / Platz 7); – ASV Veitsbronn II (4:0 / Platz 4)

 

Jugend 18 männlich: Samstag 11 Uhr in Eibach: TV Haibach – TV Segnitz; – TV SW-Oberndorf; – TV Eibach 03.

Jugend 14 männlich: Samstag 13 Uhr in Schwabach: TuS Frammersbach – TSV Allersberg; – TV Segnitz; – TV Schwabach.